Programm

Programm

Das Dogfestival ist ein amüsanter Erlebnistag für Hundebesitzer und Ihre Hunde. Vielfältige Angebote für das Hund-Mensch-Team werden vorgestellt. Schnell wird es beim Flyball mit dem Team Speed Jumpers. Die Tierfotografin Yvonne Streib bietet wunderschöne Portraitfotos für Ihren Hund an aber auch Leckereien wie zum Beispiel Geweih-Kauartikel können vor Ort geshoppt werden. Ein abwechslungsreiches Programm wird im Showring gezeigt. Spannend wird es bei den Challenges, an denen sich die Besucher mit ihren Hunden beteiligen können. Getreu dem Motto "Glück auf 4 Pfoten" stellt der Tierschutzverein Cottbus e.V.  Hunde aus dem Tierheim vor. 

Flyball

Die bisher einzige Mannschaftssportart für Hunde stellt das Flyballteam „Speed Jumpers“ vor. Die Sportart stammt ursprünglich aus Amerika. Dabei kann jeder gesunde, aktive Hund aller Rassen und Größen seine volle Lebensfreude zum Ausdruck bringen. Auf spielerische Art werden die Bewegungsfreude, die Selbstsicherheit und das Sozialverhalten des Hundes gefördert. Tempo, Spieltrieb und Apportierfreude stehen bei dieser Hundesportart im Vordergrund!

Flyball ist eine Art Staffellauf für Hunde mit zwei Mannschaften. Eine Mannschaft besteht aus fünf bis sechs Hunden. Vier Hunde starten in einem Lauf, die anderen Hunde sind Auswechselspieler. Dabei laufen beide Teams parallel auf zwei Bahnen. Der erste Hundeführer des Teams startet seinen Hund, welcher vier Hindernisse überspringen soll. Idealerweise soll dieser eine sogenannte „Schwimmerwende“ auf der Flyballbox vollziehen. Der herausspringende Ball muss vom Hund gefangen und durchs Ziel getragen werden, dann startet der nächste Hund. Der Lauf ist zu Ende, wenn der vierte Hund den Ball sicher durch das Ziel gebracht hat. Die schnellere Mannschaft gewinnt.

Das Team wurde 2016 deutscher Vizemeister in ihrer Leistungsklasse. Ihr habt Fragen zum Thema Flyball? Wollt dem Team beitreten? Benötigt Unterstützung beim Training? Dann verpasst nicht den Auftritt der Speed Jumpers auf dem Dogfestival.

Die Challenges

Dog Diving

Spiel, Sport und Action für Hund und Herrchen. Benötigt wird dafür eine Absprungfläche, ein langer Pool und natürlich der wasserbegeisterte Hund und sein Spielzeug zur Motivation. Im Pool befindet sich bei jedem Sprung eine hundeerfahrene Person, die den Hund im Wasser wieder zum Hundeführer zurück begleitet und so für ein sicheres Vergnügen sorgen.

Fun-Hunderennen

Am Start wird dein Hund von einem Helfer festgehalten, während du dich ins Ziel begibst und von dort deinen Hund zu dir rufst. Schon auf dem Weg gilt das Motto: Alles ist erlaubt! Ob du also mit Fleisch winkst oder in einem Hasenkostüm hüpfst – solange du freundlich zu deinem Hund bist, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Hauptsache, dein Hund hat Spaß und rennt so schnell er kann zu dir! 
Im Ziel leinst du deinen Hund bitte zügig wieder an, damit wir die Strecke für den nächsten Starter freigeben können.

 

Hundeaugen

Woran erkennt man gesunden Hundeaugen? Welche Augenerkrankungen bei Hunden gibt es? Wie verabreiche ich meinem Hund Augentropfen? Das sind nur einige Fragen von vielen zum Themenbereich Hundeaugen. Die Tierärztin für Kleintiere Christina Ludwig beantwortet diese und gibt wichtige Hinweise zur Behandlung und Pflege von Hundeaugen. Zeiten im Glashaus: 11 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr

Fellpflege

Jeder Hund hat seine individuellen Bedürfnisse, doch alle haben etwas gemeinsam: Ein gepflegter Hund sieht nicht nur schöner aus, er fühlt sich auch in seinem Fell wohler.

Warum ist es wichtig, den Hund zu pflegen? Heutzutage können unsere Hunde auch als Hausgenossen bezeichnet werden. Sie begleiten uns in der Regel täglich überall hin oder liegen auf unserem Sofa und Bett, deswegen sollten die Vierbeiner auch regelmäßig gepflegt werden. Es sammelt sich schließlich auch ziemlich viel Schmutz in dem Fell. Der Hundesalon Trendy Dog bietet professionelle Hundepflege mit Herz und Verstand an, egal ob welche Rasse oder welcher Mischling, ob groß oder klein. Katrin Kretschmar von Trendy Dog gibt außerdem Tipps für die tägliche Pflege wie zum Beispiel das Bürsten oder Waschen des Hundes. Grundsätzlich ist die Pflege des Hundes nicht nur wichtig für die Hygiene, sondern auch förderlich für die Beziehung zwischen Mensch und Tier.

Meet the Expert

Fragen zu Themen der Gesundheit, Ernährung, Sicherheit u.v.m. können den Experten vom Ordnungs- sowie Veterinäramt und der Tierarztpraxis im Glashaus gestellt werden.

nach oben