Mitmach-Aktionen

Fun-Hunderennen

Am Start wird Ihr Hund von einem Helfer festgehalten, während Sie sich ins Ziel begeben und von dort Ihren Hund zu sich rufen. Schon auf dem Weg gilt das Motto: Alles ist erlaubt! Ob Sie also mit Fleisch winken oder in einem Hasenkostüm hüpfen – solange Sie freundlich zu Ihrem Hund sind, dürfen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Hauptsache, Ihr Hund hat Spaß und rennt so schnell er kann zu Ihnen! 
Im Ziel leinen Sie Ihren Hund bitte zügig wieder an, damit wir die Strecke für den nächsten Starter freigeben können.

Gestartet wird in zwei Größenklassen: Klein bis 40 cm / Groß ab 41 cm. Die zu absolvierende Distanz beträgt 40 Meter, jeder Hund startet einzeln. Am Ende werden die drei schnellsten Hunde pro Größenklasse ermittelt und prämiert.

AnmeldungTeilnahmebedingungen

Dog Diving

Spiel, Sport und Action für Hund und Herrchen unabhängig von der Rasse oder Größe. Dog Diving ist eine Hundesportart, die in den 80er Jahren in den USA entstanden ist. England war Vorreiter und somit das erste europäische Land, dass Dog Diving einführte. Ziel ist es, dass der Hund von einer Rampe möglichst weit ins Wasser springt.
 Benötigt wird dafür eine Absprungfläche, ein langer Pool und natürlich der wasserbegeisterte Hund und sein Spielzeug zur Motivation. Im Pool befindet sich bei jedem Sprung eine hundeerfahrene Person, die den Hund im Wasser wieder zum Hundeführer zurück begleitet und so für ein sicheres Vergnügen sorgt.

Es ist ein Sport für Jederhund, egal ob Anfänger oder Profi, ob groß ob klein, ob sportlich oder eher gemütlich, jeder darf kostenlos sein Können erproben.

Anmeldung, Teilnahmebedingungen

Trickdog

Zeig uns was in euch steckt und macht mit! Trickdogging ist kein Hundesport, aber eine spaßige Beschäftigung, die ebenfalls die Gehorsamkeit des Hundes fördert und Bindung zwischen dem Hund und Halter stärkt. Jeder Hund kann kleine oder auch komplexere Kunststücke erlernen. Rassen mit einem starken Jagd- oder Hütetrieb können mit Trickdogging besonders körperlich und vor allem geistig ausgelastet werden. Zeig uns deine Tricks im Showring und gewinne tolle Preise.

 

Treffen zum Kläffen

Hunde bellen, um zu kommunizieren. Dies kann verschiedene Bedeutungen haben. Sie warnen damit beispielsweise andere Rudelmitglieder vor Eindringlingen oder fordern zum Spielen auf. Oder vielleicht wollen sie auch einen Preis gewinnen?! Auf dem Dogfestival wird das ermöglicht. Alle Hunde treffen sich im Showring zum Kläffen. Die drei lautesten Bellos werden im Anschluss mit attraktiven Preisen belohnt. Die Hunde bellen nacheinander auf Kommando und das mit einem Schallpegelmessgerät wird der lauteste "Kläffer" ermittelt. 

Hindernisparcours

Über Stock und über Stein, durch die Ringe und die Tunnel, über die Brücke und durch das Wasserbecken und noch viel mehr. Vierbeinige Athleten werden beim Hindernisparcours geistig und körperlich gefordert. Beim großen Hindernisparcours auf dem Dogfestival erwarten euch außergewöhnliche abwechslungsreiche Hürden für große und kleine Hundepfoten. Testet auf der über 40 Meter langen Hindernisstrecke die Sportlichkeit und den Mut eurer Hunde. Welche Hindernisse könnt ihr gemeinsam meistern?

 

Portraitshooting

Lasst eure Hund direkt auf dem Festival professionell fotografieren. Die Tierfotografin Yvonne Streib nimmt sich Zeit für dich und setzt deinen Hund perfekt in Szene. Jedes einzelne Bild wird liebevoll nachbearbeitet und kann in der Online Galerie von Yvonne Streib bequem ausgesucht und bestellt werden. 

 

Dog Walk

Die Lieblingsbeschäftigung unserer Hunde ist das Laufen. Das Dogfestival klingt auch in diesem Jahr mit einem gemütlichen Dog Walk vom Strombad zur Markgrafenmühle und wieder zurück aus. Der Lauf startet um 17.30 Uhr am Showring und dauert circa 40 Minuten – natürlich je nachdem wie schnell ihr seid.

Hinweise

nach oben